Historische Ölmühle

Ankündigung: Betrieb bis zum 01.04.2023 geschlossen

Unser Betrieb ist bis zum 31.03.23 geschlossen, damit wir die letzten Flutschäden beseitigen können und ab dem 01.04.23 wieder alles, bis auf unser Restaurant „Zum Sägewerk“ öffnen können.

Unser Restaurant „Zum Sägewerk“ wird ab dem 07.04.23 wieder geöffnet sein.

Für größere Familienfeiern kann unser Festsaal auch vom 01.01.-31.03.23 angefragt werden.

Aktuell sind wir immer täglich von 10.00 - 16.00 Uhr telefonisch zu erreichen. E-Mails beantworten wir ebenfalls täglich. In dringenden Fällen können sie uns eine Rufnummer mitteilen dann setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

Bestellungen im Online-Shop sind weiterhin möglich und werden bearbeitet.

ölmühle

Die Ölmühle stammt aus der Selfkant (Kreis Heinsberg) und ist fast 200 Jahre alt. Zur Gewinnung von Rapsöl erreicht sie eine Kapazität von 300 Litern pro Tag.

Dabei wird der Raps erwärmt und von 2 Mahlsteinen zu Brei zermahlen, der dann bei nicht mehr als 20°C (Kaltpressung) gepresst und abgefüllt wird.


Klaus Spohr restaurierte die alte Mühle und machte sie zu einer einsatzfähigen Ölmühle.


Kaltgepresste Öle

Kaltgepresstes Öl nicht nur aus Spanien und Italien, sondern auch aus der Eifel.

Wie schon früher wird hier wieder kaltgepresstes Öl hergestellt – natürlich aus feinsten Eifeler Rohprodukten.

Rapsöl, Haselnussöl, Kürbiskernöl

Weitere Information und Bestellung hier >>